Wiki

Werksverkehrsversicherung

Die Werkverkehrsversicherung ist eine Transportversicherung für Handels- und Produktionsfirmen, die Werkverkehr im Sinne des Güterkraftverkehrsgesetzes des § 1 des GüKG betreiben sowie für Handwerksbetriebe aller Art (Heizung und Sanitär, Elektrodienste, Gerüstbau, Schlüsselnotdienst, Schreinerei, etc.). Sie bezieht sich auf Transporte mit eigenem Personal für eigene Zwecke und auf die damit verbundenen Aufenthalte von Gütern der im Versicherungsschein näher bezeichneten Art, einschließlich der handelsüblichen Verpackung, innerhalb Deutschlands und dessen Anrainerstaaten.


Zurück