Wiki

Vereinfachtes Verfahren – Simplified procedure

Es gibt drei verschiedene Abfertigungsvarianten um Waren durch ein vereinfachtes Verfahren einer zollrechtlichen Bestimmung zuzuführen:

- Anschreibeverfahren (ASV)

- Vereinfachtes Anmeldeverfahren (VAV)

- Unvollständige Zollanmeldung

Als vereinfachtes Verfahren gelten auch die Eröffnung und Erledigung von Versandverfahren als zugelassener Versender bzw. Empfänger. Um diese Vereinfachungen nutzen zu können, muss das Unternehmen in der Regel die Kriterien eines zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO-Zertifikat) erfüllen. Mit dem Unionszollkodex werden Vereinfachungen zukünftig vom AEO-Status abhängig gemacht. Bis auf die unvollständige Zollanmeldungen bedürfen alle Vereinfachungen einer Bewilligung des zuständigen Hauptzollamts.


Zurück