Wiki

Verbindliche Ursprungsauskunft – VUA

Die schriftliche Auskunft der Zollbehörden eines Mitgliedstaates über den präferenziellen oder nichtpräferenziellen Ursprung einer bestimmten Ware, die ein- oder ausgeführt werden soll (Art. 12 ZK). Sie ist für alle Zollbehörden der Gemeinschaft bindend, soweit sie vom Berechtigten vorgelegt wird und Waren betrifft, für welche die Zollförmlichkeiten nach der Auskunftserteilung erfüllt werden.


Zurück