Wiki

Pflanzengesundheitszeugnis

Beim internationalen Handel mit Pflanzenerzeugnissen können Pflanzenkrankheiten und -schädlinge verschleppt werden. Bei diesen Schadorganismen besteht die Gefahr, dass sie sich in einer neuen Umgebung unkontrolliert ausbreiten und wirtschaftliche Schäden verursachen. Aus diesen Gründen unterliegt der internationale Handel mit Pflanzenerzeugnissen einer strengen pflanzenschutzrechtlichen Überwachung.
Das Pflanzengesundheitszeugnis ist ein von einer Regierungsstelle (zumeist Landwirtschaftsministerium) ausgestelltes Zeugnis zur Erfüllung der Importvorschriften für pflanzliches Material. Das Zeugnis bestätigt, dass die Sendung geprüft wurde und keine Schädlinge oder Pflanzenkrankheiten enthält.


Zurück