Wiki

Güterkraftverkehrsgesetz GüKG

Gewerblicher Güterkraftverkehr ist die entgeltliche oder geschäftsmäßige Beförderung von Gütern mit Kraftfahrzeugen welche einschließlich Anhänger ein höheres zulässiges Gesamtgewicht (zGG) als 3,5 Tonnen haben. In Deutschland unterliegt er dem Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG)
Den Gesetzestext finden Sie hier: GüKG


Zurück