Wiki

Aktive Veredelung – Inward processing

Das Verfahren für die Bearbeitung oder Verarbeitung von Einfuhrwaren mit dem Ziel der anschließenden Wiederausfuhr (Art. 114 ZK). Dabei werden die Einfuhrabgaben

  • entweder nicht erhoben, wobei auch die handelspolitischen Maßnahmen nicht angewendet werden (Nichterhebungsverfahren),
  • oder zunächst gezahlt und bei der Ausfuhr erstattet (Rückvergütungsverfahren).

Zurück