Wiki

AEO – Authorized Economic Operator

Seit dem 1. Januar 2008 können Wirtschaftsbeteiligte, die in der Europäischen Union ansässig und am Zollgeschehen beteiligt sind, den Status des Authorized Economic Operator, kurz AEO (auch zugelassener Wirtschaftsbeteiligter genannt) bei ihrem zuständigen Hauptzollamt beantragen. Der Status berechtigt zu Vergünstigungen bei sicherheitsrelevanten Zollkontrollen und Vereinfachungen gemäß den Zollvorschriften. Ein Unternehmen, das den Status des AEO besitzt, gilt als besonders zuverlässig und vertrauenswürdig und kann dafür besondere Vergünstigungen bspw. im Rahmen der Zollabfertigung in Anspruch nehmen.


Zurück